AKTUELLES

arrow right 24x24 or

EINLADUNG: Eltern-Schülerabend zur Berufsorientierung

am 26.09.2018 - 19.00 Uhr im Bistro

   
 

 *************************************

Uncategorised

Der Förderverein der Offenen Schule Waldau

Ein Film von Philo K., Jannik H. und Elena A. (9c) - Nov.2017

 

 

 

 

BASE-MINT Robotik AG an der OSW

Seit dem Schuljahr 2017/18 findet an der Offenen Schule Waldau jeweils montags, um 15:00 Uhr die BASE-MINT Robotik AG statt. Organisiert und durchgeführt wird sie durch die gpdm mbH und durch das Kasseler Übergangsmanagement Schule-Beruf.
Die BASE-MINT Robotik-AG soll neugierig auf eine Berufsausbildung in der IT- oder Technikbranche machen. Gemeinsam mit bis zu zwölf interessierten Schülerinnen und Schülern aus den Jahrgängen 8, 9 und 10 sollen IT- und Programmierkenntnisse erworben und ausgebaut werden. Dazu bauen und programmieren die Teilnehmenden mit Lego Mindstorms Roboter, die zum Beispiel Hindernisse und Farben erkennen und über W-LAN oder eine App auf dem Smartphone gesteuert werden können.

Azet Robotik

aktualisiert Stand: 29.08.2018

Übersicht Zusatzangebote 2018/2019

 

Alle Zusatzangebote beginnen - bis auf wenige Ausnahmen - am 13.08.2018!

Die Zusatzangebote finden, wenn keine andere Zeit angegeben ist,

jeweils von 15.00 - 16.30 statt.

 

 

Termin-Export als ".ics-Datei"

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

ihr könnt nun die Termine (alle oder nur ausgewählte Kategorien) des OSW-Terminkalenders für den heimischen PC oder das Smartphone exportieren.

Nachfolgend eine kleine Anleitung für den PC. Bei Smartphones ist das Vorgehen ähnlich - nur im letzten Schritt den "Link" mit eurer Andriod- oder Apple-Kalender-App öffnen und die Termine übernehmen.

Falls ihr Fragen zu den Terminierungen habt, dann wendet euch bitte an Pascal. Fehler und/oder weitere Termine bitte mir und Pascal melden.

 
Beste Grüße

Zaki

 

 

Blendende Abschlüsse im Jahrgang 10 an der OSW

Zum Ende des Schuljahres verlässt wieder ein Jahrgang von Schülerinnen und Schülern die Offene Schule Waldau mit sehr erfolgreichen Schulabschlüssen. Eingeschult zu Beginn des Schuljahres 2012/2013 war es dieser Jahrgang, der erstmalig im Freien Lernen sechs, ab Klasse 7 dann vier und schließlich drei Wochenstunden Freies Lernen zur Verfügung hatte.

Nachdem am Ende des letzten Schuljahres bereits etliche Schülerinnen und Schüler die OSW mit dem Hauptschul- oder dem Qualifizierten Hauptschulabschluss verlassen hatten – unter ihnen auch zwei Schüler einer Intensivklasse für geflüchtete Jugendliche -, gelang es den übrigen 131 Schülerinnen und Schülern, ihre Schullaufbahn an der OSW besonders erfolgreich abzuschließen. 55% von ihnen erreichten eine Versetzung in die berufliche oder allgemeine gymnasiale Oberstufe, weitere 26% gelang der Übergang in eine Fachoberschule. Damit werden vier von fünf Absolvent/innen der OSW ihre Schullaufbahn an einer Oberstufenschule fortsetzen können – eine Quote, die die sehr guten Ergebnisse der letzten Jahre noch übertrifft. Darauf können sie selbst, ihre Eltern und ihre Lehrerinnen und Lehrer ganz besonders stolz sein.

Auch im Wettbewerb „Helle Köpfe“, bei dem Teilnehmer aus vier Gesamtschulen in Frankfurt, Wiesbaden und Kassel um die Auszeichnung besonders gelungener Projektarbeiten konkurrieren, belegten die Teilnehmer der OSW beide einen Platz auf dem Treppchen: Manuel Modrow (Klasse 10a) wurde Zweiter mit einer Präsentation zum Thema „Die Börse“, Hannes Wöllenstein (10a) belegte mit seiner Präsentation von „Propaganda“ Platz drei. Herzlichen Glückwunsch.

 

Exkursion zur weltweitgrößten Industriemesse

in Hannover am 27.04.2018

 Tec2You, ein mit Guides geführtes Messeangebot mit einem gebuchten und gesponserten Schulpaket war einmal. In diesem Jahr mussten wir erstmals alles selbst eruieren und selbst organisieren. Nur im Internet konnten wir im Vorfeld mögliche interessante Stände für uns herausfinden und vorab unseren Besuch anmelden. Zwei Anbieter, der Zentralverband der Elektroindustrie (ZVEI) und FESTO, ein Unternehmen, welches u.a. im Bereich BIONIC sehr aktiv ist, haben uns Führungen angeboten.

Mit 45 SchülerInnen und vielen Erwartungen sind wir am Freitagmorgen zur Industriemesse gestartet. Das diesjährige Leitthema der Messe im Rahmen Industrie 4.0 war in diesem Jahr der Schwerpunkt: Integrated Industry – Connect & Collaborate. „Das Zusammenspiel von Automatisierungs- und Energietechnik, Intralogistik, IT-Plattformen und künstlicher Intelligenz treibt die digitale Transformation der Industrie nach vorn.“

Bild 1 Hannover Gruppenbild 1

 

Schulsieger des diesjährigen Mathematik-Wettbewerbs

Am Freitag wurden im Jahrgang 8 die Schulsieger des diesjährigen Mathematik-Wettbewerbs mit Urkunden ausgezeichnet. Jeweils die Erst- und Zweitplatzierten der Niveaugruppen A, B und C nehmen im März an der 2. Wettbewerbsrunde teil.

IMG 6851

Die SuS auf dem Foto sind v.l. Sara Agouzoul 8f, Emil Ohlmeier 8b, René Tombers 8b, Lea Niederlücke 8e, Noel Piskin 8a, Sascha Spilewski 8a. Es fehlt Kaan Basak 8e. Mit auf dem Foto sind Schulleiter Herr Vater und die Mathematiklehrerinnen des Jahrgangs Frau Biel und Frau Berkenheger.

Neuigkeiten aus der Spielothek

Spielothek 20171206 111827

In der Spielothek kann man Billard, Air Hockey, Kicker und noch vieles mehr spielen und machen. Vier Neuntklässler haben nach den Herbstferien die Spielo mit dem Spielo-Team renoviert. Und deswegen war die Spielo vier Wochen lang teilweise geschlossen. Außerdem wurde der Billardtisch neu überzogen. Anfang Dezember gab es eine kleine Eröffnungsfeier. Die Schülerinnen und Schüler haben auch schon lange auf die Nutzung des Billardtisches gewartet. Anfang Dezember kam die Lieferung und der Einbau der Einradstangen.

Ein Bericht von: Leo, Freddy und Leopold (5b)

 

Besuch von der Deutschen Schulakademie


Besuch aus Berlin. Zwei Kolleginnen der Carl-von-Linné-Schule in Berlin verbrachten eine Woche an der OSW. Kristin Weigelt und Claudia Schoeps waren gekommen, um insbesondere zum Freien Lernen und zur Teamarbeit Anregungen aufzunehmen und sie in ihrer Schule weiterzugeben und umzusetzen. Ihr Besuch war Teil des Hospitationsprogramms der Deutschen Schulakademie, bei dem Preisträgerschulen oder Bewerber des Deutschen Schulpreises einander besuchen, sich gegenseitig beraten und Rückmeldungen liefern. Tanja Seibel und Erich Frohnapfel hatten ein abwechslungsreiches Programm für die beiden zusammengestellt und betreuten sie im Laufe ihres Besuchs.

Kristin Weigelt und Claudia Schoeps nutzten ausgiebig die Gelegenheit, während ihres einwöchigen Aufenthalts an der OSW im Unterricht zu hospitieren, mit Lehrkräften, der Schulleitung und Schülern zu sprechen, am Essen der Mensa teilzunehmen - kurz: für eine Woche in das Schulleben der OSW einzutauchen.

img 3820

Berichte vom Frankreichaustausch

1

Donnerstag, 11. Mai 17
Heute sind wir zusammen mit  unseren Austauschülern in die Schule gegangen, welche um 8.00 Uhr begann. Von den Lehrern wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt und durch die Schule geführt. Anschließend haben wir im Computerraum Unterschiede zwischen der OSW und dem Collège Jean Perrin gesammelt und aufgeschrieben. Dabei war zum Beispiel, dass die Schüler während der Pausen auf dem Schulhof bleiben müssen und nicht wie wir im Klassenraum bleiben dürfen. Später wurden wir noch von der Schulleiterin empfangen und willkommen geheißen. Unsere Austauschschüler zeigten uns außerdem Saint-Paul-Trois-Châteaux. Nach dem Essen in der Mensa besuchten wir in kleineren Grüppchen den Unterricht und gingen anschließend um ca. 16.30 Uhr jeweils mit dem eigenen Austauschpartner zurück nach Hause in die Gastfamilie. Der erste Tag war schön und verschaffte uns vor allem einen ersten Einblick ins Leben unserer Austauschschüler.
Luca und Emma

Elterninformationsabend Berufsorientierung (Bistro der OSW)
Mi., 26. Sep., 19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Beginn der Herbstferien
Fr., 28. Sep., 10:15 Uhr - 10:45 Uhr
Herbstferien 2018 Hessen
Mo., 1. Okt. - Sa., 13. Okt.
Tag der Deutschen Einheit
Mi., 3. Okt.