Wir laden Sie/euch ganz herzlich ein:

 

Werkstattabend

 

2017
 

 

FREITAG # 24.11.2017 # AB 17 Uhr

Programm folgt in Kürze!

 

 

 AKTUELLES

arrow right 24x24 or

Planungsgespräch von Schulelternbeirat und Schulleitung.

Neben dem Vorstand des SEB sind auch andere interessierte Eltern herzlich eingeladen.

24.11.2017, 16:00 – 16:45 Uhr

 

 
   

 

*************************************

Uncategorised

Jakob-Muth-Preis 2012/2013

 

 

 

Hubert Hüppe, Beauftragter der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen

 

 

 
Soziales Lernen an der Offenen Schule Waldau
 
 
 
 

 

 
Erfolg beim 16. Concours de lecture
 

In diesem Jahr fand der französische Lesewettbewerb, der abwechselnd von verschiedenen Kasseler Schulen organisiert wird, am 14. März an der Georg-August-Zinn-Schule statt.

In verschiedenen kleinen Gruppen treten Schülerinnen und Schüler gegeneinander an, die sich im selben Lernjahr befinden.

Die OSW wurde im zweiten Lernjahr von Benjamin Haverland (8e) und Lukas Flotho (8f) vertreten. Aus dem Jahrgang 10 (4. Lernjahr) stellten sich Melike Bellek (10d) und Marie Ebadi (10c) der Jury, die aus fünf französischen Muttersprachlerinnen bestand.

Innerhalb von maximal drei Minuten mussten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen eingeübten authentischen französischen Text vorlesen. Dabei ging es, wie jedes Jahr, nicht nur um die richtige Aussprache einzelner Wörter, sondern vor allem um die französische Satzmelodie und ein flüssiges Lesetempo. Auch die richtige Betonung spielte eine Rolle. Schließlich soll man zeigen, dass man das, was man da liest, auch verstanden hat.

Alle vier OSWler, die zwei Wochen zuvor von ihren Französischkursen ausgewählt worden waren, lieferten beeindruckende Leistungen ab.


Am Ende freuten wir uns alle über den

2. Platz von Lukas Flotho (8f)

und den

1. Platz von Marie Ebadi (10c).


Herzlichen Glückwunsch!


Vielleicht wird der Kinogutschein, den die beiden als Preis erhielten, ja für einen franzö-sischen Film eingelöst?!

Katja Lassahn

 
Vor dem Lesen war die Anspannung deutlich zu spüren.
Vertraten den Jahrgang 8: Benjamin Haverland (8e) und Lukas Flotho (8f).
Nahmen für den Jahrgang 10 teil: Melike Bellek (10d) und Marie Ebadi (10c).
 

Kompaktwochen an der OSW

An dieser Stelle werden die Ergebnisse und Produkte der Projektwochen/Kompaktwochen - sofern diese in digitaler Form vorliegen - präsentiert.

 

link ora 32Kompaktwoche "Latein- und Südamerika" des Jahrgangs 8 der Offenen Schule Waldau (Feb.2016, T6)

 

link ora 32

Kompaktwoche "Mittelalter" des Jahrgangs 8 der Offenen Schule Waldau (Sep.2015, T6)

 

 

   

V. Elternabend zur Berufsorientierung

am 21.07.2015

An unserem V. Elternabend, diesmal nicht im Herbst, sondern kurz vor den Sommerferien, nahmen ca. 60 Eltern, Schülerinnen und Schüler teil.

Auch in diesem Jahr war es unser besonderes Interesse, Eltern und Erziehungsberichtigte stärker im Berufswahlprozess ihrer Kinder zu unterstützen.

In drei „Karussellrunden“ konnten sich die Interessierten nach einem kurzen Input gezielt informieren und individuelle Fragen stellen.

Unter verschiedenen Themen boten unsere Teilnehmer von außen gezielte Informationsschwerpunkte an:

Herr Krug von der Deutsche Bahn AG klärte über die „Ausbildungsmöglichkeiten bei der Deutschen Bahn – Fahrzeuginstandhaltung Werk Kassel“ auf. Über die „Karrierechancen im Handwerk – Ausbildung, Weiterbildung und Studium“ stand Herr Lochow als Experte zur Verfügung. Informationen für Eltern und Jugendliche mit Migrationshintergrund standen im Fokus der Auskünfte von Frau Yilmaz. Sie arbeitet im KAUSA-Projekt der Handwerkskammer. Über die vielfältigen Möglichkeiten in Industrie- und Handelsberufen berichtete Herr Gaede in seinen Workshops. Unsere Berufsberaterin Frau Hille stellte in ihren Workshops Möglichkeiten zur  Unterstützung seitens der Eltern im Berufswahlprozess in den Vordergrund.

Nach drei gelungenen Workshop-Runden erfolgte eine Auswertung und ein Feedback.

In der Rückmeldung wurden unter Anderem vor allem folgende Punkte genannt:

Positiv wurde das Aufzeigen von „anderen Wegen“ zum Abitur (von denSchülerInnen und Eltern genannt). Ebenso positiv wurden die Organisation und der zeitliche Ablauf dieses Abends hervorgehoben.
Als Wünsche formulierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen früheren Termin dieses Angebotes und die Bitte nach einem thematischen Angebot zu Anforderungen bzgl. Einstellungstests.

„Leider war uns gar nicht wirklich bewusst, dass oftmals die letzten drei Zeugnisse einer Bewerbung beigefügt werden müssen. Für unser Kind bedeutet dieses, dass auch Zeugnisse aus dem Jahrgang 8 bereits beigefügt werden müssen,...“ (Eltern, Jg. 9)

Trotz unserer halbjährlichen Elterngespräche und der klaren „Aufklärung“ im Arbeitslehre- und Berufsorientierungsunterricht und der intensiven  Beratung durch die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer wird deutlich, dass weiterhin viel Informationsbedarf besteht, sowohl bei den Schülerinnen und Schülern als auch bei den Eltern.

Daher laden wir Sie schon jetzt rechtzeitig zu unserem VI. Elternabend zur Berufsorientierung ein und freuen uns auf Ihr zahlreiches Kommen.

Insgesamt war es eine gelungene Veranstaltung, die es sich lohnt zu wiederholen.

Dieses versuchen wir im Herbst 2016 anzustreben. Zur 10. Info-Börse Beruf am 30.09.2016 laden wir Sie schon heute ganz herzlich ein.

 5.Elternabend zur BO5.Elternabend zur BO

 

 

IHK

IHK

 

Handwerkskammer

Handwerkskammer

 

 

Arbeitsagentur

Arbeitsagentur

 

 

Auch Lehrerinnen informieren sich

 

 

Abschlussrunde

 Abschlussrunde 

 

Abschlussrunde II

 Abschlussrunde

 

Dank an die Akteure

 Dank an die Akteure

 

 Heike Wulst-Everding

 

 

Mitglieder der 8. Schulkonferenz

Stand: Sep.2016
 
Die Schulkonferenz besteht an der OSW aus dem Schulleiter als Vorsitzender, 5 Mitgliedern der Lehrerschaft (L), drei Eltern (E) und zwei Vertretern der Schülerinnen und Schüler (S).
 
1. Vorsitzender: Gerhard Vater
Stellvertr. Vorsitzender: Rainer Schärer


LehrervertreterInnen:

Nina Illmer
Maybritt Brehm
Klaus Siebrecht
Bernd Hoier
Simone Malkomes

StellvertreterInnen:

Iris Matthies

Martina Zingsem



SchülervertreterInnen: Max Zimmermann
StellvertreterInnen: Simon Gall


ElternvertreterInnen:

Jens Thamm

Ellen Greve

Anne Nagel

StellvertreterInnen:

Sandra Schäfer

Andreas Störmer

Stephanie Junker



 

test

Küchendienst 9b
Mo., 20. Nov. - Fr., 24. Nov.
AG FL
Mi., 22. Nov., 15:00 Uhr
Werkstattabend
Fr., 24. Nov., 17:00 Uhr - 20:00 Uhr
Küchendienst 9c
Mo., 27. Nov. - Fr., 1. Dez.
Koordinationsgruppe
Di., 28. Nov., 15:00 Uhr
Probenfahrt der Bläserklassen 7/8, Jazz-Combo
Mi., 29. Nov. - Fr., 1. Dez.
Fachkonferenz GL
Mi., 29. Nov., 15:00 Uhr - 17:00 Uhr