Ein ereignisreicher Nachmittag für unsere SchulsanitäterInnen

 

Einsatzrucksack alle

SchulsanitärerInnen mit gespendetem Einsatzrucksack vor RTW

Stationsarbeit mit Herrn Sandrock vom Jugendrotkreuz, Besuch von der Rettungswache des DRK Kassel und Spende eines Einsatzrucksacks von Herrn Kaufmann, Vorsitzender der Matthias-Kaufmann Stiftung.

 

Der letzte Montag hielt viele Überraschungen für die SchulsanitäterInnen unserer Schule bereit:

Das Jungendrotkreuz Kassel-Wolfhagen (http://www.jrk-kassel.de/) unter der Leitung von Herrn Nabil Sandrock schult in einem vierwöchigen Pilotprojekt uns SchulsanitäterInnen, damit wir noch besser auf die täglichen Einsätze vorbereitet werden. Am 02.05.2016 hatte Herr Sandrock eine Stationsarbeit vorbereitet, in der wir uns in verschiedenen Bereichen überprüfen konnten: Neben Verbänden anlegen bei Schürfverletzungen, Wiederbelebung bei Herz-Kreislaufstillstand mit dem Ambubeutel, Üben der korrekten Ausführung der Stabilen Seitenlage bei Bewusstlosigkeit, mussten wir auch Fragen aus den Bereichen Erste Hilfe und Verkehrszeichen beantworten. Dies hat allen sehr viel Spaß gemacht.

Wundverband

Wundverband anlegen


Zusätzlich bekamen wir Besuch von Jonas Spill und Rudi Glockemann von der Rettungswache DRK Kassel (http://www.drk-kassel.de/rettungsdienst), die einen Rettungswagen mitbrachten und genau erklärten, wie ein Einsatz mit dem Rettungswagen funktioniert und was alles zur Ausstattung eines RTW gehört. Sie zeigten uns außerdem die profimäßige Versorgung hilfsbedürftiger Personen.


HLW Rudi

Rettungssanitäter Rudi Glockemann demonstriert die Verwendung des Ambubeutels bei der Herz-Lungen-Wiederbelebung
                               

Frau Steiner vom DRK brachte uns tolle DRK Taschenlampen mit und kleine Verbandtaschen für die Schultasche.
Zum Schluss krönte Herr Fritz Kaufmann, 1. Vorsitzender der Mathias-Kaufmann Stiftung http://www.matthias-kaufmann-stiftung.de/, den Nachmittag mit der Übergabe eines prall gefüllten Einsatzrucksacks im Wert von 500€. Herr Kaufmann bedankte sich mit der Spende für das ehrenamtliche Engagement unseres Schulsanitätsdienstes. Die Matthias-Kaufmann-Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung, die seit ihrer Gründung 1992 viele Projekte im Rettungsdienst und in der Wohlfahrtspflege gefördert und finanziert hat.

Wir bedanken uns recht herzlich für diesen abwechslungsreichen Nachmittag und die großzügige Spende.