Begabtenförderung an der OSW: Besuch aus dem hessischen Kultusministerium

begabtenfoe 09.14Bereits seit mehreren Jahren trägt die OSW das Gütesiegel des hessischen Kultusministeriums für die Förderung von besonderen Begabungen. In mehrfachen Evaluationen wurde der Schule bestätigt, dass sie sich Schülern und Schülern mit besonderen Stärken in den unterschiedlichsten Bereichen besonders widmet und ihnen Gelegenheit gibt, diese Talente zu entwickeln und auszubauen.

Am vergangenen Dienstag besuchte der im hessischen Kultusministerium zuständige Referatsleiter für die Begabtenförderung, Herr Walter Diehl, die Offene Schule. In Gesprächen mit der Schulleitung und der Schülerinnen und Schülern machte er sich mit dem aktuellen Stand der Arbeit vertraut. Schülerinnen und Schüler präsentierten ihm Arbeiten aus dem Unterricht und den Zusatzangeboten. Besonders beeindruckt zeigte sich von dem hohen Engagement der jungen Leute und der Selbstständigkeit, mit der sie sich ihren Aufgaben widmen. Berichte aus der Robotik-AG oder aus der Mitarbeit im Schülerforschungszentrum zeigten Herrn Diehl, wie intensiv und aktiv die Schülerinnen und Schüler an ihren selbst gewählten Aufgaben arbeiten. Er beglückwünschte sie zu ihren Ergebnissen und versprach, die Schule auch weiterhin in diesem Feld zu unterstützen.