Kinder- und Jugendakademie

Home / Aktuelle Meldungen / Kinder- und Jugendakademie
Kinder- und Jugendakademie

Hast Du Lust auf VLog- oder Videotechnik?
Bist Du interessiert an der Unergründlichkeit des Universums oder willst lieber berechenbare Mathematik?
Interessiert Dich die Physik der Elementarteilchen?
Möchtest Du lernen, wie man Aquarien- oder Terrarientiere hält?
Möchtest Du Deine Fertigkeiten der Konversation in Französisch oder Englisch verfeinern?
Oder mal entspannt in die Sternegucken?
Möchtest Du in einem Orchester spielen?
Auch der Science-Club ruft nach Deinen neuen Ideen…

Wenn eine dieser Fragen Dich anspricht, ist die Kinder- und Jugendakademie DEIN DING!

Alljährlich bietet euch die Stadt Kassel mit ihrer Kinder- und Jugendakademie die Möglichkeit, Eure Interessen im Bereich MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) zu erweitern, aber auch die Gelegenheit, in einem Orchester zu spielen oder eure Fertigkeiten als Autor in einer Schreibwerkstatt zu verfeinern oder auch auf Englisch oder Französisch neue Sprachfertigkeiten zu erlernen.

In dem folgenden und vielfältigen Programm, das von den unten genannten Kooperationspartnern ermöglicht wurde, kannst Du Dir den passenden Workshop aussuchen und teilnehmen.

Schau ins Programm und suche einen aus!

-> Programm Kinder- und Jugendakademie AUGUST 2021 BIS JANUAR 2022 pdf-file

Nutze die Gelegenheit, einen der interessanten und vielfältigen Kurse zu besuchen! Wenn Du Fragen hast oder auch Hilfe bei der Anmeldung benötigst, wende Dich gern an Simone Malkomeß im JG 5 oder per Email an .

 


Kooperationsparnter:
Albert-Schweitzer-Schule, Kassel; Astronomischer Arbeitskreis Kassel e.V.; Engelsburg-Gymnasium; Friedrichsgymnasium; Georg-August-Zinn-Schule; Georg-Christoph-Lichtenberg-Schule; Gesamtschule Fuldatal; Goethe-Gymnasium; Grundschule Harleshausen; Gustav-Heinemann-Schule, Hofgeismar; Jacob-Grimm-Schule; SchülerForschungsZentrum Nordhessen; Schulbiologiezentrum; MNU – Landesver- band Hessen / NaWi-Lola – Förderung von Mädchen in Naturwissenschaft und Technik; Universität Kas- sel; Volkshochschule Region Kassel; Walter-Lübcke-Schule, Wolfhagen; Wilhelmsgymnasium; Zentrum für Mathematik e.V., Bensheim.
Kassel, den 24.8.2021