Aktuelle Informationen zu Corona

Home / Aktuelle Meldungen / Aktuelle Informationen zu Corona
Aktuelle Informationen zu Corona

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler!

Wie bereits angekündigt, geht die eingeschränkte Beschulung ab Montag, den 18.5.2020 mit Präsenztagen wieder los. Hier noch ein paar ergänzende Infos zur Mail vom letzten Freitag.

Pro Tag kommen zwei Jahrgänge in zwei Schichten in die Schule.
Schicht 1: 08:00 – 11:15 Uhr | Schicht 2: 10:45 – 14:00 Uhr

Zu welcher Schicht Ihr Kind gehört, wird von den Klassenlehrern und Klassenlehrerinnen eingeteilt und wird Ihnen oder Ihrem Kind auch direkt von diesen mitgeteilt.

– Die Schulpflicht an den Präsenztagen gilt nur für Schülerinnen und Schüler, die keiner Risikogruppe (vgl. Anhang Hygieneplan) angehören. Gleiches gilt für Schülerinnen und Schüler, die mit Angehörigen einer Risikogruppe in einem Hausstand leben. In diesem Fall entschuldigen Sie bitte Ihr Kind mit ärztlicher Bescheinigung wie gewohnt über die Klassenlehrer_innen.
– Der Unterricht ist KEIN normaler Fachunterricht, sondern überwiegend Klassenlehrerunterricht zur Unterstützung Ihrer Kinder bei der Heimbeschulung. Alle organisatorischen Details (bzgl. Materialien, Klassenraum, Anfangszeit etc.) erfahren Sie direkt von den KlassenlehrerInnen.
– Für alle Abschlußschüler (Prüflinge) findet Unterricht bis zum 29.5.2020 statt, danach sind diese vom Unterricht freigestellt. In der Prüfungswoche (KW22) finden für diese SchülerInnen NUR die Prüfungen am Montag, Mittwoch und Freitag statt.

Für alle anderen Jahrgänge („Nicht-Prüflinge“) gelten folgende Präsenztage:

Folgende Hinweise sind noch zu beachten:

1) Wir alle beachten bitte unbedingt folgende Hygieneregeln, damit wir uns und andere schützen können:

– Es ist unbedingt darauf zu achten, dass zwischen allen Personen stets ein Abstand von 1,50 m eingehalten wird. Das gilt auch für den Schulweg.
– Die Treppenhäuser werden gemäß der Beschilderung der Hausmeister genutzt.
– Die SchülerInnen dürfen nur einzeln und während des Unterrichts auf die Toilette gehen. Sie benutzen die Toilette in dem Jahrgang, in dem sie beschult werden.
– Die SchülerInnen müssen ihre Hände regelmäßig gründlich waschen.
– Es muss in die Armbeuge geniest oder gehustet werden.
– Die SchülerInnen müssen im ÖPNV einen Mundschutz tragen, während des Unterrichtes aber nicht.

2) Hier finden Sie auch den geltenden vollständigen Hygieneplan des Gesundheitsamtes. Bitte nehmen Sie diesen zur Kenntnis. Die SchülerInnen werden in der ersten Unterrichtsstunde von Ihren LehrerInnen ausführlich mit einer Checkliste darüber belehrt.

3) Mensa: Seit dem 11.05.2020 gibt es eine Brötchen- und Obstverpflegung. Eine Ausweitung auf ein kleines warmes Essen wird von uns angestrebt, kann aber nicht versprochen werden. Es wird bis zu den Sommerferien KEIN Mensabeitrag erhoben, d.h. die Verpflegung ist für die SchülerInnen kostenlos und wird vom Mensaverein gespendet. Vielen Dank dafür! Die Mensa ist nach den geltenden Hygiene- und Abstandsregeln optimal darauf vorbereitet.

Wir freuen uns auf und über den Schulstart mit wieder mehr Schülerinnen und Schülern in der OSW, bleiben Sie gesund!

Stand: 14.05.2020

Herzliche Grüße,
Manuel Coote